Körperweisheit

„In Verbindung mit seiner eigenen Körperweisheit zu leben ist nach Hause kommen.“

Mein Verstand und meine Intuition in Balance ergeben die gesamte Klaviatur der Körperweisheit. Ich weiss viel von mir, aber meine Körperweisheit, die innere Stimme, weiss noch mehr. Sie kennt das Wesentliche. Wenn das Grosse und Ganze in der Wahrnehmung ist, werden Entscheidungen und Handlungen einfacher, fühlen sich richtig an und machen lebendig.

Immer mehr Menschen wissen, dass wir unseren Körper fragen können, wie wir uns richtig ernähren sollen und wieviel Sport wir brauchen. Auch dass unser Körper weiss, was Gesundheit ist, und dass er uns den Weg zu bestmöglicher Gesundheit zeigen kann, wenn wir das wollen. Die Weisheit des Körpers aber auf die rein physische Ebene zu reduzieren, ist zu kurz gedacht.

Tatsächlich steckt da noch mehr dahinter, als von unserer Kultur anerkannt. Unser Körper birgt Wissen darüber, wie wir unser Leben leben, was wir brauchen, um uns ungehindert zu entfalten, was wir schätzen und woran wir glauben, was uns gefühlsmässig verletzt hat und wie wir es heilen können. Unser Körper weiss, welche Menschen in unserem Umkreis das Beste aus uns herausholen und welche Menschen uns nur Kraft kosten. Und unser Körper weiss, welcher nächste Schritt uns einem erfüllteren und gesunden Leben näherbringt. Unser Verstand allein weiss das nicht. Unser Verstand kann die Vergangenheit speichern, er kann wiederholen, was andere gesagt haben, und er kann sich für die Zukunft alles mögliche ausmalen, das uns entweder wünschenswert erscheint oder Angst macht. Doch Veränderung findet weder in der Vergangenheit noch in der Zukunft statt, den beiden Hauptschauplätzen des Verstandes, sondern JETZT. Unser Körper hat die Gaben, immer im Hier und Jetzt zu sein. Um zu dem Teil in dir zu gelangen, der die Fähigkeit zu tiefgreifenden Veränderungen besitzt, musst du nur die Aufmerksamkeit auf deinen Körper richten. Damit du irgendwann dem Flüstern deines Körpers lauschen kannst, bevor er beginnt zu schreien.